Umwelt

---------

 

- Home

- Kontakt

- Skizzen

- Ideen

- Offerte

- Wir über uns

- Gründe

- Leistungen

- Umwelt

- Intelligentes Wohnen

- Entscheidung

- Gewerke

- Baubeginn

- Referenzen

- Schlüsselübergabe

 

Unsere Umwelt geht uns alle an!

In jüngster Vergangenheit wurde die Diskussion über das Thema des Schadenspotentiales von elektromagnetischer Strahlung immer lauter. Der Mensch ist tagtäglich immensen Dosen davon ausgesetzt. Die Palette reicht von Funkstrahlung, über Radarwellen, bis hin zu Satellitensignalen. Ja sogar im eigenen Heim ist man der Strahlung näher ausgesetzt als man denkt. Jeder kennt die Untersuchungen über Radiowecker in Kopfnähe, Handystrahlung, usw., aber keiner denkt an die Tatsache dass auch die im Haus verlegten Leitungen und Steckdosen Elektrosmog verursachen, deren Wirkung nicht spurlos an uns vorrübergeht. Das muss aber nicht so sein, deshalb rückt hier die Baubiologie ins Bild. In der Baubiologie will man die elektromagnetischen Felder, die in Leitungen und Dosen entstehen, unschädlich machen, um ein möglichst feldfreies Haus zu erhalten: Und dies sieht folgendermassen aus. Anstatt der regulären Kabel werden spezielle, abgeschirmte Kabel verwendet.

Diese Kabel setzen sich aus der normalen Anzahl von Adern zusammen, welche noch von einer weiteren, nicht isolierten Ader ergänzt werden. Unabhängig von PE wird diese ebenfalls auf Nullpotential gelegt. Innerhalb der Isolierung ist das Kabel mit einer leitenden Metallfolie ummantelt. Da der Nullpotentialdraht nicht isoliert ist, hat dieser Kontakt mit der Folie und bildet eine Abschirmung, von der zuverlässig alle vom Kabel ausgehenden Felder absorbiert werden. Mit den Unterputzdosen verhält sich dies ähnlich. Sie sind mit einer Metallschicht überzogen, die denselben Zweck erfüllt wie der Kabelmantel.

Nun schliesst man den Nullpotentialdraht an den entsprechenden Kontakt der Unterputzdose an und diese absorbiert das elektromagnetische Feld ebenfalls. Im Vergleich zu nichtgemantelten Kabeln und Dosen ist eine Wohnung nach der Installation quasi feldfrei. D.h. wiederum, dass die Risiken, die der Elektrosmog in sich birgt, um einen nicht unwesentlichen Teil reduziert worden sind und Sie einen sinnvollen Beitrag zum Erhalt Ihrer Gesundheit geleistet haben. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie weitere Informationen wünschen, sind wir gerne bereit Ihnen weitere Auskünfte zu diesen Thema zu erteilen oder Sie zu beraten

Vertrauen Sie auf geprüfte Sicherheit und intelligente Lösungen von Elektrodesign

 

Mehr Infos zum Thema: Elektrosmog erfahren Sie hier!

Terminvereinbarung

 

 

Die Offerte und der Plan... Der Baubeginn... Wir über uns... Die Schlüsselübergabe... Zurück zum Hauptmenue... Die Ideenfindung... Hintergründe und Fakten Ökologisches und Umweltgerechtes Bauen... Unsere Helfer und die einzelnen Gewerke... Unsere Leistungen und Schwerpunkte... Intelligentes Bauen mit kreativem Elektrodesign... Unsere Referenzen... Das erste Gespräch, der erste Kontakt... Das erste Gespräch, der erste Kontakt... Die ersten Skizzen und Ideen... Eine gemeinsame Entscheidung wird getroffen...